Sonntag, 20. November 2011

Meine Woche in Bildern 14.11 - 20.11. 2011


Hallo ihr Lieben!
Als aller erstes möchte ich ein riesiges "Herzlich Willkommen" an meine neuen Leser loswerden. Schön das ihr den Weg hierher gefunden habt, auch wenn es hier in letztes Zeti ziemlich ruhig war.
Außerdem ein riesiges "Dankeschön" an meine alten Hasen, dass ihr mir treu geblieben seit, obwohl es hier eben so ruhig war. Ich hatte einfach sehr sehr viel um die Ohren... die Uni hat wieder angefangen ^^ Und das es ziemlich schwierig ist Bilder von irgendwas zu machen, wenn man um halb sieben morgens das Haus verlässt und erst um sieben Abends wieder nach Hause kommt, brauche ich euch ja wahrscheinlich auch nicht zu sagen. Ich hoffe ich schaffe es Heute noch, ein wenig vorzubloggen, damit es hier nicht wieder so still wird.

Daher gibt es Heute nur ein etwas kürzeren Post, mit ein paar Bildern, die sich so im laufe der Woche angesammelt haben.


Schminken für Project Make-up. Das Ergebnis könnt ihr euch hier ansehen

Auf dem Weg nach Hause... ohne passendes Schuhwerk ^^

"Dieser Zug fällt Heute leider aus"... 40Minuten auf den nächsten warten (übrigens dieses Mal mit passendem Schuhwerk ;) )
Mal wieder auf dem Heimweg

Strammer Max.... lecker!
 Das war es auch schon wieder.


 Liebe Grüße 
Mona

Sonntag, 9. Oktober 2011

[Raubzug] Ich bin schwach geworden...

Hallo ihr Lieben!

Ja, mich gibt es noch und man sollte doch meinen, ich hätte wärend der Semesterferien jede Menge Zeit... stimmt auch, allerdings habe ich diese genutzt und war viel Unterwegs: Im hohen Norden in Kiel, in Bayern in Nürnberg, aber auch beim Bloggertreffen in Bielefeld.

Und bei diesem Bloggertreffen frage Judith ob wir Vorschläge für gute Pinsel hätten. Vorgeschlagen haben wir ihr die Zoeva Pinsel und still und heimlich dachte ich mir, dass ich dort auch mal wieder bestellen wollte.
Anfangs hatte ich das wieder erfolgreich verdrängt, doch Amy twitterte dann einige Tage später, dass sie auf ein Päckchen warten würde. Ja,  und prompt viel es mir wieder ein, der nächste Klick ging auf den Zoeva-Shop und es wurde bestellt.

Und das durfte einziehen:




  • Lip Crayon in Vintage
  • Forever Eyecrayon in Candlelight
  • Mineral Sheer Blush in Fiesta Forever
  • Pure Glam Pigment in Paper Beige
  • Cream Eye Liner in Velvet Flame (fehlt leider auf dem unteren Bild)
  • 227 Soft Definer
  • 109 Face Blender
  • 125 Stippling
Die Pinsel kamen selbstverständlich sauber bei mir an... aber ich konnte nicht abwarten und habe sie gleich ausprobiert :D


Letzterer landete in meinem Warenkorb, da ich den großen Fehler gemacht habe, beim Bloggertreffen den Stipplingbrush von MAC anzufassen.. seitdem habe ich mein Stinktier von KosmetikKosmo nicht mehr so richtig lieb.

Ich hatte ja bereits meine ersten Pinsel vor ca einem Jahr auch bei Zoeva bestellt und ich muss sagen, dass sich Zoeva insbesondere in Sachen Verpackung gut gemacht hat. Damals kamen alle Pinsel in einem Sack an. Nicht wirklich einzeln verpackt, sie steckten lediglich in einer dünnen durchsichtigen Plastikhülle. Dieses mal hatte jeder Pinsel seine eigene Verpackung. Das macht zwar deutlich mehr Verpackungsmüll, ich muss aber sagen, dass ich es so schöner finde.

Der Versand kostet übrigens 3,50€ innerhalb Deutschland , erfolgt per UPS und ging relativ schnell. Ich habe Dienstags morgens bestellt und mein Packet kam am Freitag morgen an. Die "lange" Lieferzeit lag bei mir auch daran, dass ich per Überweisung bezahlt habe und ich mein Konto nicht bei der selben Bank habe wie Zoeva und bekanntlich dauert die Überweisung dann ja gerne mal etwas länger. Donnerstags morgens bekam ich dann von Zoeva eine Nachricht, dass meine Zahlung eingegangen war, lurzdarauf kam die Nachricht, dass meine Sendung im Versand war und Freitag war mein Päckchen dann wie gesagt da.

Gibt es spezielle Review-Wünsche?


Liebe Grüße
Mona

Dienstag, 20. September 2011

[EOTD] It Peace #3

Hallo ihr Lieben!


Wie angekündigt gibt es Heute eine weitere Version mit It Peace,inspiriert von Amy. Da die Variante von Amy für mich nicht so richtig altagstauglich ist, habe ich statt zu Orange zu einem Rot mit leichtem Brauneinschlag gegriffen.






Liebe Grüße
Mona

Montag, 19. September 2011

[EOTD] It Peace #1 und #2

Hallo ihr Lieben!

Heute und Morgen möchte ich mal drei AMUs zeigen, die ich mit der Eyyence Eyeshadow Chalk in der Farbe It Peace geschminkt habe.

Heute bekommt ihr gleich zwei, denn sie ähneln sich schon sehr. Bei dem ersten habe ich It Peace mit einem matten Braun kombiniert (Von Catrice, allerdings schon lange nicht mehr erhältlich. Im neuen Sortiment gibt es aber einen Ähnlichen, ich weiß nur denn Namen nicht ^^), ohne Lidstrich und bei dem zweiten mit einem etwas dunklerem, schimmernden braunen Lidschatten (aus meiner Palette, findet ihr aber eigentlich Überall) und Kajal (Essence Longlasting Kajal in Hot Choclate und P2 perfect Look Kajal in schwarz).


#1





#2




Liebe Grüße
Mona

Sonntag, 18. September 2011

[Review] Essence Urabn Messages Illuminating Spray

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch das Illuminating Spray aus der aktuellen Urban Messages LE von Essence vorstellen. Ich weiß nicht, ob das über so ist, aber in meinem DM wurde die LE offensichtlich aufgefüllt!

Das gute stück kostet 2,99€ und enthält 50ml und kommt in einer kleinen Sprühdose daher.
Auf der Rückseite befindet sich neben den Inhaltsstoffen und den typischen Warnhinweisen, die auf so ziemlich allen Sprühflaschen zu finden sind,  auch einige Hinweise zu Anwendung: vor Gebrauch gut schütteln. Aus 30cm Entfernung sprühen, nicht einatmen.

Ja, ihr solltet vor dem Gebrauch wirklich gut schütteln, sonst bekommt ihr keinen Schimmer oder Glow, sondern grobe Glitzerpartikel. Auch die 30cm Entfernung solltet ihr einhalten.. wollt ihr mal sehen, was passiert, wenn man dies nicht macht? Na gut, ich zeige es euch am Ende des Posts.

Vorher noch ein paar Worte zur Anwendung. Ich finde sie ziemlich schwirig. Wenn ihr gut schüttelt und euch an die 30cm Entfernung haltet, bekommt ihr wirklich einen schönen Schimmer, das Problem ist aber, diesen Schimmer nur auf die Wangen zu bekommen, denn da wollte ich ihn gerne haben.  Mit viel Fingerspitzengefühl ist es aber möglich (siehe Foto unten). Wenn ihr den Schimmer aber im ganzen Gesicht haben wollt oder anderswo auf dem Körper, ist dies natürlich deutlich einfacher, einfach weil die Fläche ja viel größer ist.

Ach ja: Der Duft ist der Hammer! Irgendwie frisch, süßlich und erinnert mich irgendwie an Himbeeren!





So kann das Ganze aussehen, wenn man sich an die Hinweise hält...








 .... und so,
wenn man zu nah am Gesicht war :D Auf dem Foto sieht das Ganze auch noch deutlich harmloser aus, als es in echt war. Meine Wange war richtig weiß/silber und mein ganzes Gesicht hat geglitzert ^^














Liebe Grüße
Mona

Montag, 5. September 2011

[Tag] Musik Tag

Hallo ihr Lieben!

Bevor ich mich jetzt auf die Suche nach vernünftigen Fotos des Illuminting Sprays mache (ich habe über 150 gemacht, eben kurz drüber geschaut und es sieht so als, als wäre Keins was geworden... ich muss gleich noch mal genauer gucken), gibt es noch einen kleinen Tag, den ich bei bei Viola und Judith gefunden habe.
Ich habe euch mal alle Lieder verlinkt, damit ihr euch sie direkt anhören könnt, wenn ich möchtet. Nicht wundern, 2 führen euch nicht zu Youtube... Ihr wisst schon "Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar" und so....

 Los geht's!

1. Was war deine erste Single?   
Ich muss zu erst erwähnen, dass ich kaum CDs besitze und besessen habe. Ich habe schon immer fast ausschließlich mp3's gehabt, auch wenn die damals nur wenige kannten und es bei weitem nicht so populär war, wie heute.
Das erste Lied, was ich aber hatte war Uncle John from Jamaica von den Venfaboys


2. Was war dein erstes Album?

Spice Girls - Spice up your Life  ^^



3. Wer ist dein Lieblingsinterpret - national (Sänger, Sängerin, Band)?

National finde ich ziemlich schwer... vor ein paar Jahren hätte ich sofort mit Silbermond oder Revolverheld geantwortet.. mag ich zwar immer noch ganz gerne, würde ich aber nicht als lieblingsinterpreten bezeichnen... Oh, mir ist was eingefallen! Sogar gleich zwei, die zwar beide ziemlich unbekannt sind. Ich kenne sie auch nur, weil sie mal als Vorband von Revolverheld aufgetreten sind (ist aber auch schon einige Jahre her)
und Leo Can Dive


4. Wer ist dein Lieblingsinterpret - international (Sänger, Sängerin, Band)?

Ok, gleiches Problem, aber aus anderen Gründen wie vorher... mir fallen spontan verdammt viele ein und ich kann mich nicht entscheiden :D Ich beschrenke mich dann mal auf drei ^^
Volbeat
Disturbed

5. Lieblingslied (All-time favorite)?
Ganz klar! Schon älter, höre ich aber immer noch wahnsinnig gerne
Alter Bridge - Broken Wings
aber ich liebe auch Metallica - Whiskey In The Jar


6. Momentanes Lieblingslied?

Uff, gute Frage..
aktuell wieder für mich entdeckt habe ich Rise Against - Savior, allerdings is das ja nun niht mehr wirklich aktuell..  eine andere große Liebe ist daher noch Jupiter Jones - Still


7. Gibt es eine Art Musik-Fauxpas in deiner Sammlung?

Ähm.. also ich finde Vengaboys und Spice Girls sind schon ziemliche Fauxpas.. aber damals fand ich's toll!



8. Mit welchem Lied verbindest du persönliche Erinnerungen an
Personen oder bestimmte Ereignisse.

Oh da gibt es schon wieder so viele.
Alter Bridge - Broken Wings ist da wieder ganz vorne mit dabei! Als die Freundschaft zwischen meiner besten Freundin und mit noch in den Kinderschuhen steckte, haben wir so oft bei ihr auf dem Bett gelgen, dieses Lied gehört, furchtbar laut mitgesungen und dabei ein wundervolles Poster (ein einsamer Steg am See) angestarrt und geträumt.

Emil Bulls - Newborn haben wir ganz oft in unsrem ersten Urlaub ohne Eltern in Berlin gehört :D Ein genialer Urlaub, sag ich euch!

Starsailor - Faith Hope Love wurde ebenfalls wärend eines Urlaubs rauf und runter gehört... Italien 2009 ^^
 
Ok, ein letztes noch und dieses Mal eine nicht ganz so tolle Erinnerung: Ich habe es nämlich gehört - mit dem mp3-Player meiner  besten Freundin, nachdem ich das erste Mal durch meine Führerscheinprüfung durchgefallen bin und auf dem Hof des TÜV saß und darauf wartete, dass sie mit ihrer Prüfung fertig ist... sie ist übrigens auch durchgefallen  Three Days Grace - Never too Late 
9. Welche Musik hörst du um gut drauf zu kommen?
Jimmy eat World - The Middle
Die Beiden gehen immer und machen mir auch immer gute Laune


10. Welche Musik hörst du, wenn du traurig bist?

Unterschiedlich.. ganz gerne mag ich dann 
aber auch Bullet For My Valentine - All these things I hate


11. Welche Musik macht dich aggro?

Also was ich gar nicht mag ist Techno! House mag ich zum feiern ja ganz gerne, aber mit Techno kann ich nichts anfangen. Schwierig ist es bei mir auch mit HipHop/Rap ..ich kenne einiges was ich ganz gut finde, allerdings mindestens genauso viel, was ich nicht mag



12. Was ist dein Lieblinssoundtrack?

Grob gesagt: die ganzen Disney - Soundtracks! Zum Beispiel  König der Löwen - Der ewige Kreis
(ich mag die deutsche Version sogar noch ein bisschen lieber als das original)


13. Welche Musik läuft, wenn du jetzt deine Mp3-Player/CD-Spieler etc. anwirfst (ohne zu Schummeln;))?

Limp Bizkit - Gold Cobra


14. Wie wichtig ist dir Musik?

Ich bin
Niemand. der von Morgens bis Abends Musik hört. Morgens, im Bad, läuft bei mit aber immer das Radio und wenn ich Unterwegs bin, höre ich auch immer Musik. 

Puh, so, das war's! Das Ganze ist etwas umfangreicher geworden, als beabsichtigt. Taggen möchte ich Jeden, der mitmachen möchte. Besonders freuen würde ich mich aber, wenn auch Anka und Amy mitmachen würden!

Liebe Grüße
Mona

[Dupeversuch] Essence It Peace vs. Sleek Rose Gold

Hallo ihr Lieben!

Gestern habe ich ja schon angedeutet, dass mich die Essence Eyeshadow Chalk in der Farbe 02 It Peace sehr an ein anderes Produkt meiner Sammlung erinnert:Das Sleek Blush in Rose Gold.


In der Packung sehen sich die Beiden schon relativ ähnlich. Geswatcht zeigt sich dann folgendes Bild


Oben: It Peace; Mitte: Rose Gold; Unten: It Peace feucht aufgetragen
Hier seht ihr, dass Rose Gold doch deutlich pinkiger ist als It Peace. Aber: Rose Gold changiert zwischen diesen "Pink" und einem deutlich goldeneren Ton. Hier könnt ihr das bereits erahnen.

Links: It Peace trocken; Mitte: Rose Gold; Rechts: It Peace feucht


Und im richtigen Blickwinkel sehen die Beiden plötzlich ziemlich identisch aus


Ich möchte mich nicht festlegen, ob es sich hierbei nun wirklich um Dupes handelt oder nicht, denn das hängt stark vom Licht ab. Ich könnte mir vorstellen, dass ihr ein ähnliches Ergebnis erziehlt, wenn ihr erst ein pinkes blush auftragt und darüber ein bisschen It Peace gebt. Das ist aber nur eine reine Spekulation, ausprobiert habe ich das nicht!


Liebe Grüße
Mona

Ps.: Was mir grade noch eingefallen ist: Ich habe Rose Gold noch nicht wirklich gereviewt... möchtet ihr dazu noch eine Review oder habt ihr davon schon genug gesehen?

Sonntag, 4. September 2011

Noch ein neuer Award!

Hallo ihr Lieben!
Ich habe von meiner lieben Anka noch einen Award bekommen! Vielen lieben Dank dafür! Und ist er nicht hübsch? Da bekomme ich gleich viel bessere Laune!

Weitergereicht werden darf er an (mindestens) 3 Blogs, in meinem Fall an:

Tja, und eigentlich fällt mir grade kein dritter Blog ein ^^ 

Liebe Grüße
Mona

[Review] Eyeshadow Chalk

Hallo ihr Lieben!

Ihr hattet euch ja eigentlich zu erst die Review zum Illuminating Spray gewünscht, aber leider gibt es da im Moment noch ein paar Probleme mit. Als ich gestern den Post fertig machen wollte, ist mir leider aufgefallen, dass mir noch das ein oder andere Bild fehlt. Also gibt es die leider erst am Dienstag :(

Meine Urban Message-Reviews möchte ich mit der Eyeshadow Chalk in der Farbe 02 It Peace beginnen.

Das güte Stück kommt in einer kleinen Pappverpackung und lässt sich, wie eine Schublade, herausziehen. Ich weiß nicht, ob das nur an meinem Exemplar liegt, aber ich habe echte Probleme sie wieder hineinzuschieben. Irgendwie ist die Umverpackung zu eng, so dass, wenn ich nicht aufpasse, ich ein Stück der Eyeshadow Chalk "abkratze".













Die Farbe finde ich wunderschön und habe sie erinnerte mich sofort an ein anderes Stück aus meiner Sammlung, dazu aber Morgen mehr.


Ich würde die Farbe als ein Gold-Orange mit Rosaeinschlag bezeichnen... Sorry, ich bin eine Niete, was Farbbeschreibungen angeht.
Wie ihr sehen könnt, ist die Farbe nicht allzu intensiv, mir persönlich reicht es so aber.

Den Auftrag finde ich etwas schwierig. Erst auf den Pinsel und dann auf's Auge, funktioniert bei mir gar nicht. Also habe ich sie direkt "aufgemalt". Das ist natürlich nicht so ganz einfach, aber durchaus machbar. Anschließend bin ich aber noch mal mit einem sauberen Pinsel darüber gegangen, damit das Ergebnis gleichmäßiger wird.




Fazit: Ich würde hier eine Kaufempfehlung aussprechen. Der Auftrag ist zwar nicht so einfach, aber die Farbe finde ich einfach zu schön!



Besitzt ihr sie auch, oder eine der anderen Farben?

Liebe Grüße
Mona

Donnerstag, 1. September 2011

[Raubzugl] Urban Message

Hallo ihr Lieben!

Ich war Gestern ein bisschen Shoppen und mit durften drei Teile der Essence Urban Message LE




Illuminating Spray     01 Let's Paint The City
Eyeshadow chalk      02 It Peace
Lipstick, der keinen Farbnamen hat, es müsste aber ebenfalls  02 It Peace sein

In den nächsten Tagen gibt's dann auch eine kleine review zu dein einzelnen Produkten. Irgendwelche Wünsche, was ich zu erst machen soll?

Habt ihr bei der LE auch zugeschlagen?

Liebe Grüße
Mona

Dienstag, 30. August 2011

Ein neuer Blogaward!

Hallo ihr Lieben!

Man mag es kaum glauben, aber hier ist es immer noch ein bisschen stressig... Meine Mutter ist nämlich auf die Idee gekommen, dass wir ja eigentlich mal wieder die ganze Wohnung streichen könnten ^^
 (Ich habe es bis jetzt auch noch nicht geschafft wirklich alle Sachen vom Urlaub auszupacken)

Nun ja, bereits vor einer Weile habe ich von meiner aller liebsten Anka einen Blogaward bekommen. Velen Dank!


Die Regeln, die mit diesem Award verbunden sind:
1. Bedanke dich (in deinem Post + Verlink des Blogs)
2. Schreibe 7 Dinge über dich selbst!
3. Verleihe den Award (höchstens) an 15 andere Blogs
4. Informiere sie über deine Verleihung!

So, dann gibt es also mal wieder 7 Dinge über mich

1. Ich mag spontanen Aktionen (wobei spontan = 2-3 Stunden vorher bescheid wissen)
2. Allerdings hasse ich es, wenn Leute völlig unangekündigt plötzlich vor meiner Tür stehen
3. In den letzten 7 Monaten habe ich ~20kg abgenommen... but there is still a long long way to go (aber ich bin immer noch hoch-motiviert!)
4. Ich habe bis zu meinem 18. Lebensjahr mir ein Zimmer mit meiner 3 jahre älteren Schwester geteilt
5. Völlig egal ob ich mir 2 Stunden oder 10 Minuten zum fertig machen einplane, zum Schluss gerate ich immer in Zeitnot
6. Ich liebe Semesterferien.. aber meist nur 2 Wochen lang, danach wird mir furchtbar langweilig (95% meines Freundeskreis arbeitet/ist in der Ausbildung und hat nicht mit mir zusammen frei)
7. Mein Abi habe ich in Deutsch, BWL (beides LK), Mathe (3.Abifach) und Spanisch (mündlich) gemacht... meine Deutschklausur habe ich so verhauen, dass ich später noch in eine Abweichungsprüfung musste ^^


Weitergeben möchte ich den Award an Viola und Judith!

Liebe Grüße
Mona

Sonntag, 21. August 2011

Wieder da!

Moin moin ihr Lieben!
Ich bin seit Freitag wieder zu Hause, aber wer schon einmal mit dem Wohnwagen unterwegs war, der weiß, dass nach der Ankunft zu Hause noche eine Menge Arbeit ansteht: Ausräumen, Aufräumen und Putzen, Putzen, Putzen. Das ist auch der Grund, weshalb ich mich erst jetzt wieder bei euch melde. Es ist auch noch nicht alles fertig, aber der Großteil ist geschafft.

Tja, der Urlaub an sich war leider sehr nass aber trotzdem schön. Leider hatten wir nur 3 sonnige und insgesamt lediglich 5 oder 6 trockene Tage. Besonders gegen Ende wurde das Wetter wieder schöner.
Letzten Samstag, zum Beispiel, hatten wir wundervolles Wetter. Yvonne (die Freundin mit der ich weg war) und ich packten also unsere Sachen und marschierten zum Strand, der einen extra Eingang vom Campingplatz aus hat.
Vor diesem Eingang befindet sich ein Gittertor, welches allerdings nicht abgeschlossen ist.. der Sinn hiervon erschließt sich mir noch nicht so ganz. Allerdings hin ein Schloss daran.. ich denke, dass das Tor nur Nachts abgeschlossen ist.
Nun ja, auf unserem Weg zum Strand bemerkte ich schon, dass ein neues Schild an diesem Tor hing. Allerdings sah ich da nur die rote und die grüne Flagge drauf abgebildet und bin davon ausgegangen, dass dort nur das übliche "Bei roter Flagge bitte nicht baden" und eventuell darunter noch die Badeordnung stand.

Wir ignorierten dieses Schild also gutmütig mussten aber feststellen, dass es sehr sehr leer war am Strand. Lediglich 3 oder 4 Familien waren zu sehen. Und das bei dem wundervollen Wetter und der Ort in dem wir waren ist nun mal ein Ferienort, wir rechneten also mit deutlich mehr Andrang.
Das machte uns zwar etwas stutzig, hielt uns aber auch nicht davon ab uns ins erstaunlich warme Wasser zu stürzen - bis uns plötzlich auffiehl, dass das Wasser sehr grün war.
Es sei gesagt, dass das Wasser dort nie klar ist. Es handelt sich hierbei um Moorwasser, es ist also immer bräunlich und es sieht aus, als würde Sand darin schwimme... kurz gesagt: es sieht immer dreckig aus (und das wo Moorwasser sehr gesund für die Haut ist!)
Dieses Grün lies uns dann aber doch stutzig werden, vor Allem mit der Tatsache, dass nichts los war und diesem Schild an dem Tor. Außerdem hatte ich bei einem Besuch vor ca 6 oder 7 Jahren bereits Bekanntschaft mit Blaualgen gemacht.
Und das ist wahrlich keine schöne Sache! Blaualgen lösen Hautreizungen und Brechreiz aus. Im besagten Jahr hing am ersten Tag, an dem es zu Blaualgen kam, keine Warnung aus und meine Schwester, ich und viele andere Platzbesucher waren im Wasser gewesen... ich sage nur so viel: am nächsten Tag liefen die Waschmaschinen des Campingplatzes auf Hochtouren!

Nun ja, mir fiehl also wieder dieses Schild am Tor ein und ging los um noch einmal ein genaueren Blick darauf zu werfen. Und siehe da: Unter dem Text mit der roten und grünen Flagge stand keineswegs eine Badeordnung, sonder in etwa folgender Text:
"Liebe Badegäste,
erfahrungsgemäß kommt es besonders im Hochsommer immer wieder zu Blaualgen in dem See. Sollte sich das Wasser grün verfärben, sind grüne Schlieren auf dem Wasser zu sehen und können sie ihre Füße bereits in knietiefen Wasser nicht mehr sehen, sollten sie nicht Baden gehen. Beaufsichtigen sie ihre Kinder und passen Sie auf, dass diese kein Wasser schlucken. Sollte dies nicht gewährleistet sein, lassen Sie diese nicht im Wasser spielen.
 Blaualgen können Hautreizungen, Durchfall und Brechreiz auslösen"

Tja...wir hatten also wohl Blaualgen im Wasser und somit hatte sich das mit dem Schwimmen dann erledigt :(
Ich möchte dazu noch sagen, dass ich wir bereits vorher schon an einer anderen Stelle ein größeres, festverankertes Schild mit dem selben Text aber auch mit den besagten Flaggen gesehen hatten.. und auch da hatten wir den Blaualgentext völlig übersehen!
Etwas fraglich fand ich übrigens auch, dass am letzten Mittwoch laut Flagge das Baden erlaubt war, obwohl das Wasser immer noch grün war (nicht mehr ganz so schlimm wie am Samstag, aber noch deutlich sichtbar) und sich am Hafen - der direkt neben dem See liegt und eben auch mit diesem verbunden ist - ungefähr folgendes Bild bot

Dieses Bild ist nicht von mir (Bild via) und zeigt auch nicht den besagten Hafen. Allerdings bot sich dort ein ähnliches Bild (hierbei handelt es sich übrigens um wirklich starke Blaualgenausprägung! Im Badesee war es nie so schlimm)

Na ja, Fotos kann ich euch leider auch kaum zeigen. Ich habe kaum welche gemacht, da wir ja die meiste Zeit Regen hatten und ich auch schon jede Menge Fotos von dem Ort habe. Wenn ich sie wiederfinde, reiche ich sie noch nach, dann wisst ihr wenigstens ungefähr wie es bei uns aussah ;)

Diese Drei habe ich aber dieses Jahr gemacht
Am ersten Tag, abends am Strand

Ok, klickt es euch groß und stellt es euch gebogen vor ^^ Ich habe mal mit dem Panoramabildmodus rumgespielt und war zu faul aufzustehen, also ist es mehr eine nicht-ganz-180°-Ansicht geworden

Joa, ein fast täglicher Anblick... Wasser im Vorzelt

Den Rest von den letzten Jahren reiche ich noch nach.
Ich habe nämlich noch das ein oder andere zu erzählen, aber das würde jetzt vorerst den Rahmen sprengen.

Liebe Grüße
Mona

Donnerstag, 4. August 2011

Und tschüss!

Hallo ihr Lieben!
Eigentlich wollte ich euch, bevor ich fahre, noch zeigen, was mich denn Schmink-Technisch alles in der Urlaub begleitet, allerdings musste das einräumen Heute so schnell gehen, dass ich keine Zeit mehr hatte, Fotos zu machen. Ich zeig es euch dann, wenn ich wieder da bin ^^

Und damit verabschiede ich mich auch für die nächsten zwei Wochen. Morgen heißt es dann um 5 Uhr aufstehen und dann mit dem 17meter langen Gespann auf Richtung Norden!

Liebe Grüße und bis bald
Mona

[Tag] Twitter

Hallo ihr Lieben!
Ja, ich habe es endlich geschaft! Alle Klausuren für dieses Semester sind geschrieben. Wisst ihr was das Lustigste bei sowas ist? Wenn man wirklich zwei Wochen lang jeden Tag von morgens bis abends am Schreibtisch saß und gelernt hat, bekommt man sofort ein schlechtes Gewissen, wenn was anderes macht.. auch wenn schon alle Klausuren vorbei sind!
Immerhin habe ich hier jetzt noch ein bisschen "Stress", da es Freitag Morgen ja in aller Früh in den Urlaub geht! Aber das ist immerhin Stress, den ich mir gerne antue ;)
Ich sage euch dann Morgen (oder eher Heute - immerhin ist es grade 23:53Uhr und bis ich den Post fertig geschrieben habe und ihr ihn lest, ist es sicher schon Donnerstag ^^) noch mal Tschüss.

Nun gibt es aber erst einmal einen Tag.. denn die liebe Anka hat mich getaggt - Danke!

1. Seit wann bist du auf Twitter?
Ich weiß es nicht wirklich... neulich habe ich mal eine Nachricht zum ersten Twitter-Geburtstag bekommen. Allerdings muss ich zugeben, dass dies mein zweiter Twitter-Account ist. Ich habe vorher schon mal getwittert, aber das Passwort vergessen ^^ Also insgesamt komme ich aber auch nicht auf mehr als 1,5 Jahre

2. Warst du zuerst auf Twitter oder YouTube?
Ich bin zwar nicht als Videoersteller aktiv auf Youtube, den Account hatte ich aber bereits vor Twitter

3. Wo oder von wem hast du von Twitter erfahren?
Als ich angefangen habe, mich mehr mit dem ganzen Beauty-Kram zu beschäftigen, also auch vor 1,5-2 Jahren. Meine damalige Lieblings-Youtuberin hatte in der Infobox immer ihren Twitteraccount verlinkt und da bin ich doch neugierig geworden.

4. Was war dein erster Eindruck von Twitter?
Mein erster Gedanke war: "Ok, und was ist daran nun toll???" (In zwischem hab ich Twitter ganz doll lieb!)

5. Wie viele Follower hast du und wie vielen Twitterern folgst du selbst?
Ich habe süße 28 Follower und folge selber 72 Leuten

6. Wie oft twitterst du?
Mal mehr, mal weniger... mir ist aufgefallen, dass ich in meiner Klausurphase deutlich mehr getwitter habe :D Ablenkung und so..

7. Twitterst du eher am heimischen Rechner oder mobil?
Kein mobiles Internet, also kein mobiles Twitter ^^ Höchstens mal von der Uni aus (da gibts W-Lan)

8. Nutzt du Twitter eher als Tagebuch, als Chat oder ganz anders?
Öhm.. oft tatsächlich als Chat.. fürs Tagebuch brauche ich dann doch mehr als 140 Zeichen, allerdings finde ich es auch ganz intressant sich mal alte Tweets durchzulesen.

9. Nutzt du noch andere Social Networks? Welche?
Jop, Facebook, was sonst ;) Allerdings bin ich da tatsächlich noch nich soooo lange... getwitter habe ich schon früher ^^

10. Nutzt du Twitter mehr als andere Social Networks?
Jein...Statusmeldungen wirst du bei Facebook bei mir wohl so gut wie nie finden. Facebook nutze ich eher um mit Leute aus der Uni, bzw Leute die ich wirklich kenne ^^ Die Leute mit denen ich auf Twitter zu tun habe, habe ich tatsächlich noch nie gesehen (es twittert keiner meiner Freunde! Andererseits weiß auch keiner, dass ich twittere.. ich finde es manchmal ganz schön, wenn man sich Luft machen kann und nicht gleich der gesamte Freundeskreis bescheid weiß)
 
11. Anfangs twitterten die meisten Leute nur aus Spaß, aber der Marketingaspekt rückt immer mehr in den Vordergrund. Was hältst du von dieser Entwicklung?
Na ja, logisch oder? Mit Twitter hat man als Firma die Möglichkeit direkt mit möglichen Kunden in kontakt zu treten und ein - mehr oder weniger - persönliches Verhältnis zu ihnen aufzubauen. Und persönliche Bindung bedeutet auch oft Treue und somit mehr Umsatz

12. Wo siehst du Twitter in 5 Jahren?
Keine Ahnung ^^ Wahrscheinlich ist es verschwunden und vergessen, oder wird nur noch von profit-gierigen Unternehmen dominiert ;)

13. Falls du ein Blog hast: Hat sich dein Blogverhalten durch Twitter verändert?
Nein, kein Stück ^^ Vor Allem weil ich länger twittere als das ich blogge

14. Beeinflusst Twitter dein tägliches Lebe?
Ja, insofern, dass ich was zu tun habe, wenn mir langweilig ist

15. Welche Twitter-Clients und "Zubehör" nutzt du?
Gar nix

16. Was war dein schönstes Twitter-Erlebnis?
Puh, schwere Frage... ich weiß noch, dass ich mich total gefreut habe, als mir das erste Mal jemand geschrieben hat, oder über den ersten Retweet.. und natürlich über meinen ersten Follower - Irgendwer der Irgendwas verkaufen wollte ^^

17. Hast du den ultimativen Twitter-Tipp für Anfänger?
Ich hatte am Anfang irgendwie Angst zu twitter.. es könnte ja Jemand lesen (was ja auch irgendwie Sinn der Sache ist ;) ) Also, einfach drauf lostwittern, es beißt nicht!

So, ich tagge euch einfach Alle! Wer will, darf gerne mitmachen! 
Besonders getaggt sollen sich aber 
und Dark
fühlen!

Bis Morgen! (Wobei, inzwischen ist es bereits 00:20Uhr, also eher bis später)

Liebe Grüße
Mona

Samstag, 16. Juli 2011

Fazit der Mascara-Tage + kleine Abmeldung

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich euch nun alle Mascaras vorgestellt habe, die sich in meinem Besitz befinden (bzw. befanden, den Großteil habe ich nun entsorgt, da sie nun doch schon etwas älter waren), möchte ich Heute ein Fazi ziehen.

Noch mal alle im Vergleich (klickt euch das Bild groß, ich konnte es nicht größer einfügen):
v.l.n.r:
- Essence No Limites Waterproof
- Essence Stays On And On And On
- Essence Hypno Gloss
- Catrice Lash Plus
- Manhattan First Flirt
- Maybelline High Heel Volume
- Loreal Lash Architect Carbon Gloss Waterproof
- Loreal Extra Volume Collagene Waterproof

Also, wenn ich mir jetzt die Ergebnisse so noch einmal anschaue, muss ich sagen, dass mir persönlich -vom Ergebnis her- die Essence Stays On And On And On und die Maybelline High Heel Volume Mascara am besten gefallen, gefolgt von der Loreal Extra Volume Collagene Waterproof.
Das Problem bei der Essence und der Maybelline ist bei mir ja aber, dass der Schwung gar nicht hält, die Loreal ist leider nicht richtig schwarz.
Im Moment benutze ich sowohl die Essence Stays On And On And On als auch die Loreal Extra Volume Collagene täglich. Erst trage ich eine Schicht der Loreal Mascara auf und dann, bevor die Tusche richtig trocken ist, eine Schicht der Essence Mascara um das Ganze schwarz zu bekommen. Allerdings ist das für mich nichts was ich auf Dauer machen möchte, da das Ergebnis auch nicht das Wahre ist: richtig schwarz werden die Wimpern trotzdem nicht (allerdings deutlich besser als ohne) und leider bleibt der Schwung nicht mehr so schön erhalten.

Abschließend kann ich also sagen, dass sie perfekte Mascara für mich noch nicht dabei war. Allerdings ist mir auch klar geworden, dass ich definitiv eher Ausschau nach wasserfesten Mascara halten muss, denn diese halten den Schwung doch deutlich besser.

Welches ist denn eure Lieblingsmascara? Ich brauche Ideen für den nächsten Kauf ;)

Ich hoffe meine Mascara-Reviews haben euch gefallen.

Damit verabschiede ich mich aber auch vorerst. Bis zum 2.8. wird es hier wohl ziemlich ruhig bleiben, da ich total in der Klausurvorbereitung bin.

Liebe Grüße
Mona

Freitag, 15. Juli 2011

[Review] Loreal Extra-Volume Collagene Waterproof

Hallo ihr Lieben!

So, nun sind wir am Ende der Mascara-Revies-Reihe! Ich hoffe ihr hattet euern Spaß und genießt nun auch den letzten Teil. Heute gibt es nämlich die Loreal Extra-Volume Collagene Waterproof Mascara.

Preis: ca 12-14€ (sagt Google... ich meine ich hätte fast 18€ bezahlt!)
Form: Die Bürste ist verdammt groß. Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten damit, inzwischen sind wir aber ganz gute Freunde geworden. Die Borsten sehen sehr unordentlich und etwas verklebt aus.

Geruch: leicht chemisch, aber eigentlich nicht erwähnenswert.

Das soll sie können:
Irgendwie spart sich Loreal das Produktversprechen auf der Packung, denn auch hier findet man nichts dazu. Allerdings sagt der Name hier ja schon alles aus ^^


Das kann sie wirklich:
- Volumen: ganz gut
- Länge: in Ordnung
- Trennung: Gut, auch nach der zweiten Schicht. Nach der zweiten Schicht sehen sie hier schon relativ verklebt aus, was aber wieder daran liegt, dass die Mascara bereits vollständig trocken war, als ich die zweiten Schicht aufgetragen habe. Wenn ihr die Tusche vorher nicht trocknen lasst, wird es nicht so schlimm.
- Schwung: Ist ohne Wimpernzange in Ordnung, aber viel wichtiger für mich: der Schwung hält ohne Probleme den ganzen Tag

Lassen wir mal Bilder sprechen:




Wasserfest?
Da auch diese Mascara verspricht wasserfest zu sein, habe ich dies wieder mit dem feuchten Wattepad getestet. Was soll ich sagen? Man sieht praktisch nichts! Keine Tusche die einem verläuft und sogar der Schwung bleibt! Den Besuch im Schwimmbad inklusive viel tauchen hält sie ohne Probleme aus, der Schwung verflüchtigt sich aber irgendwann (ich habe aber auch nicht erwartet dass er bleibt).


Fazit: Ja, es könnte so schön sein...ABER: die Tusche ist nicht richtig Schwarz, was mich extrem stört! (auf dem mittleren Bild auf der linken Seite könnt ihr es erahnen) Die Wimpern erscheinen immer gräulich. Besonders deutlich merke ich das, wenn ich schwarzen Eyeliner trage. Dann sieht man den Kontrast doch ziemlich deutlich. Deshalb wird wohl auch diese Mascara kein Nachkaufprodukt werden... schade eigentlich.


In den nächsten Tagen werde ich noch mal ein abschließendes Fazit bloggen und euch alle noch mal ein Bild mit allen Tragebildern aneinanderbasteln.

Liebe Grüße
Mona

Mittwoch, 13. Juli 2011

[Revies] Loreal Lash Architect Carbon Gloss Waterproof




Hallo ihr Lieben!

Und weiter geht's mit der Loreal Lash Architect Carbon Gloss Waterproof (uff, was für ein Name!)

Preis: 12 -14€

Form der Bürste: Sie ist ziemlich dünn, ziemlich normal, wie ich finde ^^ allerdings habe ich immer das Gefühl, dass sie dreieckig ist, nur irgendwie kann man das nicht richtig erkennen. Vielleicht ist es auch einfach nur Einbildung
Geruch: unauffällig

Das soll sie können:
Auf der Verpackung steht lediglich "Falsche Wimperneffekt", mehr nicht ^^

Das kann sie wirklich:
- Volumen: gut
- Länge: Nichts Atemberaubendes
- Trennung: na jaaa... nicht so berauschend. Besonders nach der zweiten Schicht kommt es sehr schnell zu verklebten Wimpern (siehe Bild unten rechts). Hier auf den Bildern ist es noch extremer, als wenn ich sie im normalen Gebrauch habe, da die Tusche durch das Fotographieren bereits vollständig getrocknet war. Normalerweise warte ich nicht so lange, dann verkleben bei ihr die Wimpern auch nicht ganz so stark (für meinen Geschmak aber immer noch zu sehr)
- Schwung: Von alleine gibt sie kaum Schwung, aber ich benutze ja eh immer eine Wimpernzange. Und der Schwung hält und hält und hält und hält... (die Wimpern werden aber auch bretthart!)

Lassen wir mal Bilder sprechen:



Wasserfest?
Ich habe hier wiedere ein Wattepad feucht gemacht, kurz auf das Auge gedrückt und dann nach unten weggezogen.
Das Ergebnis: Joa. Zumindest brauche ich keine Angst haben, dass sie im Laufe des Tages verschmiert und auch einen Regenschauer hält sie problemlos aus. Dauerregen und Schwimmen habe ich mit ihr nicht getestet. Aber: Bei meinem Test ist sogar der Schwung relativ gut da geblieben!


Fazit: Ich mag sie, da sie den Schwung endlich mal gut hält. Allerdings gefällt mir gar nicht, dass sie so furchtbar verklebt. Als ich sie die ersten zwei drei Mal benutzt habe, was das noch nicht so stark. Nach der ersten Schicht hatte ich dann ein ziemlich natürliches Ergebnis und nach der Zweiten wirklich solche Wimpern, wie ich sie mit gewünscht habe! Leider hat das aber nicht lange angehalten und ich kaufe sicherlich nicht jede Woche eine neue Mascara ^^

Liebe Grüße
Mona

Montag, 11. Juli 2011

[Review] Maybelline High Heel Volume Mascara

Hallo ihr Lieben!
Zu erst erst mal ein ganz großes SORRY, dass es nicht wie versprochen mit der Mascara Review-Reihe weitergegangen ist. Ich hatte alle Posts bereits vorgebloggt, aber irgendwie waren sie als Entwürfe gespeichert und wurde so natürlich nicht automatisch veröffentlicht.
Mir ist es auch nicht vorher aufgefallen, da ich nur selten und kurz über den Blog geschaut habe, da ich momentan wieder bis zum Hals in der Klausurvorbereitung stecke.
Aber sehen wir es positiv: Eigentlich wollte ich mich jetzt bis zum 2. August abmelden, aber so habt ihr immerhin noch eine Woche lang was zu lesen ;)

Nun aber zur Review der Maybelline High Heel Volume Mascara

Preis: weiß ich leider nicht mehr, aber Google sagt zwischen 9 und 11 € (ihr merkt, es wird teurer ^^ aber es wird noch schlimmer!)

Form der Bürste: Hierbei handelt es sich um eine etwas seltsame S-Förmige Bürste mit relativ unordentlich angeordneten Borsten. Am Anfang hatte ich ziemliche Probleme damit. Außerdem ist sie vier-eckig (das könnt ihr vielleicht auf dem Bild erahnen)

Geruch: Chemisch, aber nicht besonders stark

Das soll sie können: Unglaubliche Länge und sexy Volumen mit nur einem Mascara?
Mit dem neuen Maybelline Jade High Heel Volume Mascara lassen sich ab sofort nicht nur unglaublich lange, verführerische Wimpern zaubern. Durch die neue Creme-Formel und die Plump & Stretch-Bürste wird jede einzelne Wimper verlängert und erhält sinnliches Volumen. Für bis zu +70% Längeneffekt und +80% mehr Volumen

Das kann sie wirklich: 
- Volumen: nicht so wirklich.. nach der zweiten Schicht wird es etwas mehr
- Länge: ja
- Schwung: erst nach zwei Schichten. Leider hält er auch nicht sonderlich lange
- Trennung: ganz gut








Lassen wir mal Bilder sprechen:



Fazit: Na ja, aufgebraucht, aber nicht nachgekauft. Sie ist ganz solide, aber ähnliche Ergebnisse bekomme ich auch mit deutlich günstigeren Mascaras.


Liebe Grüße
Mona

Montag, 4. Juli 2011

[Review] Manhattan First Flirt Mascara

Hallo ihr Lieben!

Kleine Frage, bevor es weiter geht: Ich bin am überlegen, ob ich noch Monatsfavoriten für den Juni machen soll. Habt ihr daran Intresse?

So, jetzt geht's aber weiter mit der Manhattan First Flirt Mascara

Preis: Ich konnte ihn nicht finden, tut mit Leid. Bei Amazon kostet ein 3er-Pack 8,79€, also scheint sie nicht so teuer zu sein (wobei, das ist ja immer relativ.. aber im Gegensatz zu dem, was noch kommt, ist sie günstig ^^)
Form der Bürste: die Bürste ist relativ klein und die Härchen sind spiralförmig angeordnet (merkt ihr was? Ich scheine auf diese Form zu stehen xD Nein, inzwischen nicht mehr, weil ich inzwischen einigermaßen einen Überblick habe, welche Bürstenform was macht... das war auch die letzte mit dieser Form ^^)
Geruch: Sehr chemisch! Er steigt mir sofort in die Nase, wenn man sie öffnet. Eigentlich bin ich nicht so empfindlich was Gerüche angeht, aber der Geruch ist schon wirklich stechend.

Das soll sie können:
Ausdrucksstarke Wimpern mit nur einem Tusch – einfach verführerisch dank magischem Lotus-Extrakt.

Das kann sie wirklich:


- Volumen: nichts grandioses, aber nach der zweiten Schicht durchaus in Ordnung
- Länge: Jap!
- Trennung: Auch gut
- Schwung: Hält bei mir leider nicht wirklich gut. Mit zwei Schichten ist es aber besser als mit einer

Lassen wir Bilder sprechen:


Fazit: Eigentlich eine ganz solide Mascara. Jemand der nicht so große Probleme mit störrischen Wimpern hat wie ich, könnte damit sicher glücklich werden.. ABER: Bei mir brennt sie ganz fürchterlich in den Augen und sie fangen sofort an zu tränen! Das ist übrigens die aller erste Mascara bei der mir das jemals passiert ist.

Liebe Grüße
Mona

Samstag, 2. Juli 2011

[Review] Catrice Lash Plus



Hallo ihr Lieben!

So, mit Essence sind wir fertig, kommen wir nun also zu Catrice, genauer gesagt zu der Catrice Lash Plus ^^

Preis: 4,99€
Form der Bürste: Sie ist relativ kurs, aber dafür eher dick. In der Mitte sind die Borste kürzer gehalten, als Außen.
Geruch: der Geruch ist unaufdringlich. Für mich riecht es irgendwie nach Pfirsich ^^ sehr merkwürdig, oder?

Das soll sie können:
Hinreisend längereWimpern. Die einzigartige MAscara definiert die Wimpern und verlängert die Wimpern nachweislich um 25% in 30 Tagen, wenn in Kombination mit Catrice Lash Growth Serum angewendet. in Tests bestätig. Augenärztlich getestet.

Das kann sie wirklich:
Volumen: nicht wirklich viel. Nach der zweiten Schicht wird es etwas mehr
Länge: konnte ich nicht wirklich feststellen
Schwung: hält sie mit einer Schicht überhaupt nicht. Mit der zweiten Schicht wird es etwas besser
Trennung: sowohl mit einer als auch mit zwei Schichten gut.

Lassen wir Bilder sprechen:


Fazit: Ich habe die Mascara damals nicht gekauft, weil sie die Wimpern länger machen soll, sondern weil ich öfter gelesen habe, dass sie wohl ziemlich gut sein soll... bei mir irgendwie nicht. Ein großes Problem habe ich auch mit der Haltbarkeit auf den Wimpern: Bereits bei hoher Luftfeuchtigkeit habe ich schwarze Finger, wenn ich an die Wimpern rankomme... ihr könnt euch also vorstellen, wie ich aussehe, wenn ich sie einen ganzen Tag getragen habe. Ich benutze sie aber ganz gerne, wenn ich einfach nur mal Sachen zum ausprobieren schminke. (Zugegeben, dass kommt bei mir öfters vor, wenn ich einfach mal irgendwelche besonderen Farbkombinationen ausprobiere, die ich nicht gleich der Öffentlichkeit präsentieren will ;) ) Denn für kurze Zeit hält sie mit zwei Schichten den Schwung und vor Allem lässt sie sich problemlos wieder abschminken.

Liebe Grüße
Mona